Skip to Content

Smileunion Erfahrungen: Halten die Aligner, was sie versprechen?

Wie gut funktionieren Smileunion Aligner in der Praxis? Die positiven und negativen Smileunion Erfahrungen ehemaliger und aktueller Patienten.

Smileunion ist ein deutscher Hersteller von Alignern. Das Unternehmen bietet unsichtbare Zahnschienen an, mit denen leichte bis mittelschwere Zahnfehlstellungen innerhalb von 3 bis 7 Monaten korrigiert werden können.

Diskret, schmerzfrei und ganz ohne unschöne Drähte und Brackets im Mund. Ein Versprechen, das beinahe zu schön klingt, um wahr zu sein.

Sichert euch 150 € Rabatt auf eure Zahnkorrektur!
Frau hält Aligner in der Hand und lächelt mit Daumen nach oben

Bucht jetzt einen Beratungstermin in einer nah gelegenen DrSmile Partnerpraxis und findet heraus, ob die Zahnkorrektur mit Alignern für euch in Frage kommt.

Der Termin ist vollkommen unverbindlich und mit keinen Kosten verbunden.

Mit dem Code „THATSMILE150“ erhaltet ihr 150 € Rabatt auf die Behandlung.

Kein Wunder also, dass sich immer mehr Kunden für unsichtbare Aligner entscheiden. Denn besonders im Erwachsenenalter können viele Menschen es sich einfach nicht mehr vorstellen, eine feste Zahnspange zu tragen.

Aber wie fallen die Smileunion Erfahrungen aktueller und ehemaliger Patienten aus und halten die Aligner tatsächlich, was sie versprechen?

Frau hält Aligner in der Hand - Smileunion Erfahrungen

Wie funktioniert eine Zahnbehandlung mit Alignern eigentlich?

Bei den so genannten Alignern handelt es sich um biegsame Zahnschienen aus Kunststoff. Sie sind komplett durchsichtig und für Dritte somit beinahe unsichtbar.

Die transparenten Schienen werden passgenau über die Zähne gestülpt. Dort liegen sie eng an und üben durch ihre Form konstanten Druck aus.

Dieser Druck sorgt dafür, dass die Zähne nach und nach in die gewünschte Position geschoben werden. Auf diese Weise sind die Aligner in der Lage, verschiedene Zahnfehlstellungen in nur wenigen Monaten diskret zu korrigieren.

Behandelt werden können allerdings nur unkomplizierte Fehlstellungen der Frontzähne. Dazu gehören beispielsweise schiefe Zähne oder auch kleinere Zahnlücken.

Für gravierende Fehlstellungen – wie beispielsweise ein starker Überbiss und andere Fehlbiss-Arten – sind die Smileunion Aligner nicht geeignet. Aktuell kommen hierfür nur die Produkte von Invisalign in Frage.

Die Zahnschienen müssen mindestens 22 Stunden pro Tag getragen werden, um eine optimale Zahnkorrektur zu garantieren. Nur zum Zähneputzen und zum Essen solltet ihr sie herausnehmen.

Das Trinken ist mit den Alignern von Smileunion dagegen kein Problem. Sie sollten nur nicht eingesetzt sein, wenn ihr färbende Getränke konsumiert. Dazu gehören beispielsweise Rotwein, Cola oder schwarzer Tee.

Die Farbpigmente können nämlich dafür sorgen, dass die unsichtbaren Zahnspangen nach und nach an Transparenz einbüßen und dementsprechend nicht mehr unsichtbar sind.

Nach dem Konsum von zuckerhaltigen Getränken ist es wichtig, dass die Aligner im Anschluss gereinigt werden.

Smileunion bietet die Behandlung nur für Erwachsene ab 18 Jahren an. Das liegt daran, dass das Gebiss (Kiefer und Zähne) nicht mehr im Wachstum sein darf.

Smileunion Behandlung: Können Zahnfehlstellungen mit Alignern korrigiert werden?

Anders als bei anderen Aligner Anbietern habt ihr bei Smileunion zwei Optionen: Zum einen könnt ihr einen kostenlosen Termin in einer Partnerpraxis vereinbaren.

Alternativ könnt ihr euch aber auch eine Abdruckbox unverbindlich nach Hause schicken lassen. Das Starter-Set enthält alles, was ihr für die Abdrücke und Fotos von euren Zähnen braucht.

Und so geht es weiter:

  • Ihr besucht die Partnerpraxis, in der Fotos und Abdrücke eurer Zähne genommen oder ein 3D-Scan angefertigt werden.
  • Alternativ: Ihr fertigt Fotos und Abdrücke mit Hilfe des Starter-Sets zu Hause an und schickt diese an Smileunion.
  • Die auf digitale Kieferorthopädie spezialisierten Ärzte analysieren euren Fall und erstellen einen individuellen Behandlungsplan, den ihr per E-Mail erhaltet.
  • Im Behandlungsplan könnt ihr euch sowohl den geplanten Verlauf als auch das Ergebnis ansehen. Erst wenn ihr euch für die Behandlung entscheidet, kommt ein Vertrag zustande und es fallen Kosten an.
  • Eure Zahnschienen werden dann im Dentallabor individuell hergestellt und zu euch nach Hause geschickt.
  • Die unsichtbaren Zahnspangen müssen mindestens 22 Stunden am Tag getragen und alle zehn Tage gewechselt werden.
  • Im Schnitt dauert die Behandlung 3 bis 7 Monate.
  • Anschließend werden die Zähne mit einer Retainer Schiene stabilisiert, damit sie sich nicht wieder in die ursprüngliche Position zurück verschieben.
  • Während der Behandlung könnt ihr über Skype, Telefon, WhatsApp oder E-Mail mit den Ärzten kommunizieren.

So weit so gut – aber funktioniert das Ganze auch in der Praxis so reibungslos?

Frau hält Aligner in der Hand - Closeup

Smileunion Erfahrungen beim Bewertungsportal Trustpilot

Auf der Suche nach Smileunion Erfahrungen im Internet sind Bewertungsportale eine gute Anlaufstelle. Eines davon ist Trustpilot.

Trustpilot ist ein unabhängiges Unternehmen, das Rezensionen von Kunden sammelt, und diese öffentlich zugänglich macht.  

Smileunion und seine unsichtbare Zahnspange erhalten hier eine Gesamtbewertung von 4,2/5 Punkten (Stand: Januar 2023). 

Insgesamt hat Smileunion bereits 48 Bewertungen erhalten, davon waren 84% im sehr guten Bereich (4 und 5 Sterne). 16% der User teilen negativere Erfahrungen mit Smileunion auf der Plattform und bewerten das Unternehmen mit 1, 2 oder 3 Sternen.

Sichert euch 150 € Rabatt auf eure Zahnkorrektur!
Frau hält Aligner in der Hand und lächelt mit Daumen nach oben

Bucht jetzt einen Beratungstermin in einer nah gelegenen DrSmile Partnerpraxis und findet heraus, ob die Zahnkorrektur mit Alignern für euch in Frage kommt.

Der Termin ist vollkommen unverbindlich und mit keinen Kosten verbunden.

Mit dem Code „THATSMILE150“ erhaltet ihr 150 € Rabatt auf die Behandlung.

Smileunion Erfahrungen bei Trusted Shops und Shopauskunft

Trusted Shops ist ein Unternehmen aus Köln, das Online-Shops und deren Kunden Leistungen in Form eines Gütesiegels, eines Käuferschutz-Verfahrens und eines Systems von Kundenbewertungen anbietet.

Auch hier finden sich einige Smileunion Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Patienten. Veröffentlicht wurden insgesamt 28 Bewertungen und Smileunion erhält die Note 4,58 (“Sehr gut”). Stand: Januar 2023.

Auch das unabhängige Bewertungsportal Shopauskunft schafft durch das Sammeln von echten Bewertungen Transparenz.

Die Erfahrungen mit Smileunion fallen hier ebenfalls gut aus. Der Aligner Anbieter erhält mit 4,06 von 5 Sternen die Note “Gut”. Hier wurden allerdings erst 4 Bewertungen veröffentlicht.

Mann hält Aligner in der Hand und macht Grimasse

Positive Smileunion Erfahrungen: Was wird von Anwendern gelobt?

Auf der Plattform Trustpilot bestätigen viele Patienten, dass ihr Endergebnis mit der Simulation im Behandlungsplan übereinstimmt.

Auch die Kommunikation mit dem Kundenservice funktioniert in vielen Fällen zeitnah und unkompliziert. Das Starter-Set zum Anfertigen von Abdrücken und Fotos in den eigenen vier Wänden wird ebenfalls in einigen Smileunion Erfahrungen gelobt.

Auch mit den unsichtbaren Zahnschienen selbst scheinen nur wenige Probleme aufzutauchen. Der einfache Umgang wird oft hervorgehoben und auch an das häufige Einsetzen und Herausnehmen der Aligner konnten sich die meisten Nutzer schnell gewöhnen.

Einige von ihnen berichten sogar, dass sie seit Behandlungsbeginn weniger naschen und verstärkt auf die Zahnhygiene achten.

Negative Erfahrungen mit Smileunion: Was kritisieren Patienten?

Auch die negativen Erfahrungen mit Smileunion wollen wir hier natürlich nicht unter den Tisch fallen lassen. Bei eurer Recherche solltet ihr allerdings immer bedenken, dass Nutzer deutlich öfter von schlechten als von guten Erlebnissen erzählen.

Bei Trustpilot wird in einigen negativen Smileunion Erfahrungen erwähnt, dass die Lieferung der Schienen sehr lange gedauert hat.

Vereinzelt beschweren sich außerdem Patienten, dass ihr Endergebnis mit der Simulation nicht übereinstimmt. Druckschmerzen beim Tragen – besonders nach dem Einsetzen einer neuen Schiene – werden ebenfalls erwähnt.

In einigen Fällen sind die Zähne nach Behandlungsabschluss auch wieder zurück in die ursprüngliche Position gewandert. Das macht deutlich, wie wichtig die Phase der Retention ist.

Smileunion vorher-nachher: Erfahrungsberichte rund um Smileunion Aligner

Anders als bei Mitbewerbern – wie beispielsweise DrSmile – finden sich aktuell außerhalb der klassischen Bewertungsportale kaum Blogs oder Vlogs, in denen Patienten ausführlich über ihre Erfahrungen mit Smileunion berichten.

Einige Smileunion Erfahrungen und Smileunion vorher-nachher Fotos findet ihr auf der Homepage des Unternehmens. Dabei sollte euch aber bewusst sein, dass der Aligner Anbieter auf seiner eigenen Webseite selbstverständlich nur positive Beispiele zeigt.

Auch bei YouTube finden sich derzeit noch keine Smileunion Erfahrungsberichte. Auf seinem Kanal hat das Unternehmen aber immerhin einen anschaulichen Guide für die korrekte Anwendung des Starter-Sets zur Verfügung gestellt:

Fazit zum Thema Smileunion Erfahrungen: Halten die Aligner, was sie versprechen?

Die Smileunion Erfahrungen ehemaliger und aktueller Patienten sowie die Smileunion vorher-nachher Fotos auf der Webseite des Unternehmens machen deutlich, dass eine diskrete Zahnkorrektur mit Alignern durchaus möglich ist. 

Unsichtbare Zahnschienen funktionieren in vielen Fällen tatsächlich gut und es handelt sich nicht um ein leeres Versprechen.

Das Smileunion Produkt gehört außerdem zu den günstigsten auf dem Markt – das Unternehmen gibt sogar eine Tiefstpreisgarantie.

Selbstverständlich ist aber auch hier nicht alles Gold, was glänzt. Wir raten euch beispielsweise davon ab, das Starter-Set zu verwenden. Diese Aufgabe solltet ihr lieber den Experten überlassen.

Es scheint natürlich praktisch, einen Termin zu sparen und Abdrücke und Fotos zu Hause zu erledigen. Auch Zahnärzte und Kieferorthopäden warnen allerdings vor dieser Praxis.

Wir empfehlen euch deshalb, auf jeden Fall einen Initialtermin beim Profi wahrzunehmen. Während aber beispielsweise DrSmile alleine in Deutschland mit über 100 Partner-Praxen zusammenarbeitet, sind es bei Smileunion nur rund 20. 

Wenn ihr also nicht in einer größeren Stadt lebt, ist es hier etwas schwieriger, einen nahegelegenen Kooperationspartner zu finden.

Außerdem bieten nicht alle Smileunion Partnerpraxen einen 3D-Scan an – einige arbeiten noch mit Fotos und Abdrücken.

Aus diesem Grund ist DrSmile unsere Empfehlung für eure Zahnkorrektur.

Das Unternehmen bietet nicht nur ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sondern auch eine Zufriedenheitsgarantie, falls ihr mit dem Ergebnis nicht zu hundert Prozent glücklich seid.

Sichert euch 150 € Rabatt auf eure Zahnkorrektur!
Frau hält Aligner in der Hand und lächelt mit Daumen nach oben

Bucht jetzt einen Beratungstermin in einer nah gelegenen DrSmile Partnerpraxis und findet heraus, ob die Zahnkorrektur mit Alignern für euch in Frage kommt.

Der Termin ist vollkommen unverbindlich und mit keinen Kosten verbunden.

Mit dem Code „THATSMILE150“ erhaltet ihr 150 € Rabatt auf die Behandlung.

FAQs zum Thema Erfahrungen mit Smileunion

Hier beantworten wir noch ein paar der am häufigsten gestellten Fragen rund um das Thema Erfahrungen mit Smileunion.

Weitere Artikel und Informationen rund um Smileunion findet ihr hier.

Ist die Behandlung mit Smileunion sicher?

Grundsätzlich ist die Behandlung mit Smileunion mit keinen Risiken für die Zahngesundheit verbunden. Denn die Aligner können jederzeit herausgenommen und die Zähne dementsprechend problemlos gereinigt werden.

Wichtig ist allerdings eine sehr gute Zahnpflege und die regelmäßige Reinigung der Aligner. Vor Behandlungsbeginn sollte außerdem ein Zahnarzt den Zustand der Zähne überprüfen.

Was ist Smileunion?

Smileunion ist ein Unternehmen aus Wiesbaden, das unsichtbare Zahnspangen (Aligner) vertreibt. Diese sind in der Lage, unkomplizierte Frontzahnkorrekturen diskret vorzunehmen.

Wer steckt hinter Smileunion?

Smileunion ist ein in Wiesbaden ansässiger Anbieter von unsichtbaren Zahnschienen. Das deutsche Unternehmen wurde 2019 unter dem Namen SmartAlign gegründet und benannte sich im Januar 2020 in Smileunion um.

Werden Aligner von der Krankenkasse bezahlt?

Die Kosten für die Aligner-Behandlung sind keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen und müssen von den Kunden selbst getragen werden.

Einige private Krankenkassen übernehmen die Kosten dagegen. Allerdings nur, wenn gesundheitliche Einschränkungen vorhanden sind.

Frau setzt Aligner ein - Closeup
5/5 - (8 votes)

Sharing is caring!