Skip to Content

Retainer: Arten und Infos für die Zeit nach der Zahnkorrektur

Es gibt verschiedene Retainer Arten, um die Zähne nach der Zahnkorrektur zu stabilisieren. Alle Infos zum Thema findet ihr hier.

Ein Retainer ist ein orthodontisches Gerät, das nach der Zahnkorrektur verwendet wird, um die erreichte Zahnstellung zu erhalten.

Es handelt sich um eine dünne Drahtkonstruktion, die individuell an die Zähne angepasst wird und entweder fest auf der Rückseite der Zähne befestigt oder herausnehmbar ist.

Wenn die Zahnkorrektur mit Alignern durchgeführt wurde, kommen dagegen unsichtbare Zahnschienen als Retainer zum Einsatz.

Der Retainer spielt eine wichtige Rolle, um sicherzustellen, dass die Zähne nach der Korrektur nicht wieder in ihre vorherige Position zurückwandern.

Sichert euch 150 € Rabatt auf eure Zahnkorrektur!
Frau hält Aligner in der Hand und lächelt mit Daumen nach oben

Bucht jetzt einen Beratungstermin in einer nah gelegenen DrSmile Partnerpraxis und findet heraus, ob die Zahnkorrektur mit Alignern für euch in Frage kommt.

Der Termin ist vollkommen unverbindlich und mit keinen Kosten verbunden.

Mit dem Code „THATSMILE150“ erhaltet ihr 150 € Rabatt auf die Behandlung.

Bedeutung eines Retainers für die Zahnkorrektur

Nach einer erfolgreichen Zahnkorrektur mit Zahnspangen oder Alignern ist es wichtig, die neu erreichte Zahnstellung langfristig zu erhalten.

Ohne einen Retainer besteht das Risiko, dass die Zähne nach und nach wieder in ihre ursprüngliche Position zurückkehren, da das Gewebe und die Knochenstruktur Zeit benötigen, um sich an die neue Zahnstellung anzupassen.

Ein Retainer sorgt dafür, dass die Zähne stabilisiert werden und ihre Position beibehalten.

Welche Arten von Retainern gibt es?

Je nach der vorausgegangenen Art der Zahnkorrektur gibt es unterschiedliche Arten von Retainern. Unter anderem gehören dazu:

1. Herausnehmbarer Retainer

Der herausnehmbare Retainer ist eine weitere Option, um die erreichte Zahnstellung zu erhalten.

Er besteht aus einer Kunststoffplatte, die individuell für den Patienten angefertigt wird und entweder die gesamte Zahnreihe oder nur einen Teil abdeckt.

Der herausnehmbare Retainer wird üblicherweise nachts und während bestimmter Zeiträume tagsüber getragen.

Der herausnehmbare Retainer bietet Flexibilität und Komfort. Er kann leicht entfernt werden, um die tägliche Mundhygiene zu erleichtern, und ermöglicht es dem Patienten, bestimmte Aktivitäten wie das Essen bestimmter Lebensmittel ohne Einschränkungen durchzuführen.

Es ist jedoch wichtig, den herausnehmbaren Retainer gemäß den Anweisungen des Zahnarztes regelmäßig zu tragen, um die gewünschte Zahnstellung aufrechtzuerhalten.

Wenn die Zahnkorrektur mit Alignern durchgeführt wurde, kommen unsichtbare Zahnschienen als Retainer zum Einsatz.

Diese ähneln den Schienen, die bereits im Verlauf der Behandlung getragen wurden.

Close Up einer unsichtbaren Zahnschiene - Retainer: Arten und Infos

2. Festsitzender Retainer

Ein festsitzender Retainer wird auch als Lingualretainer bezeichnet, da er auf der Zungen- bzw. Innenfläche der Zähne befestigt wird.

Er besteht aus einem dünnen Draht, der mit speziellem Klebstoff auf der Zahninnenseite fixiert wird.

Der festsitzende Retainer ist für den Patienten unsichtbar und arbeitet kontinuierlich, um die Zähne in der richtigen Position zu halten.

Die Funktion und Eigenschaften des festsitzenden Retainers sind beeindruckend. Er bietet eine konstante Druckkraft auf die Zähne und verhindert so das Zurückwandern in die vorherige Position.

Der festsitzende Retainer ist sehr stabil und erfordert keine aktive Mitarbeit des Patienten.

Es ist jedoch wichtig, regelmäßige Kontrolltermine beim Zahnarzt einzuhalten, um sicherzustellen, dass der Retainer intakt ist und seine Funktion erfüllt.

Sichert euch 150 € Rabatt auf eure Zahnkorrektur!
Frau hält Aligner in der Hand und lächelt mit Daumen nach oben

Bucht jetzt einen Beratungstermin in einer nah gelegenen DrSmile Partnerpraxis und findet heraus, ob die Zahnkorrektur mit Alignern für euch in Frage kommt.

Der Termin ist vollkommen unverbindlich und mit keinen Kosten verbunden.

Mit dem Code „THATSMILE150“ erhaltet ihr 150 € Rabatt auf die Behandlung.

Wann sollte der Retainer entfernt werden?

Die Entscheidung zur Entfernung eines Retainers hängt von der individuellen Situation des Patienten ab.

In der Regel wird der Retainer entfernt, wenn der Zahnarzt feststellt, dass die Zähne stabil genug sind und die Wahrscheinlichkeit einer Rückkehr zur ursprünglichen Position minimal ist.

Dies geschieht normalerweise nach einer gewissen Zeit des Tragens, die je nach Patient variieren kann.

Ablauf der Retainer-Entfernung

Der Ablauf der Retainer-Entfernung erfolgt in mehreren Schritten, um sicherzustellen, dass die Zähne stabil bleiben und die gewünschte Zahnstellung erhalten bleibt.

  • Schritt 1, Untersuchung der Zahnstellung: Vor der Entfernung des Retainers führt der Zahnarzt eine gründliche Untersuchung der Zahnstellung durch, um sicherzustellen, dass die Zähne stabil genug sind und der Retainer sicher entfernt werden kann.
  • Schritt 2, Entfernung des Retainers: Der Retainer wird vorsichtig vom Zahnarzt entfernt. Dabei wird darauf geachtet, den Retainer nicht zu beschädigen und die Zähne nicht zu beeinflussen.
  • Schritt 3, Nachkontrolle: Nach der Entfernung des Retainers erfolgt eine Nachkontrolle, um sicherzustellen, dass die Zähne stabil bleiben und die gewünschte Zahnstellung beibehalten wird. Gegebenenfalls können weitere Maßnahmen ergriffen werden, um die Zähne zu stabilisieren.
Junge Frau lächelt beim Zahnarzt

Kosten der Retainer-Entfernung

Die Kosten für die Entfernung eines Retainers können von verschiedenen Faktoren abhängen, darunter die Art des Retainers, die Komplexität des Falls und die individuelle Gebührenstruktur der Zahnarztpraxis.

In der Regel sind die Kosten für die Retainer-Entfernung moderat und werden von vielen Zahnversicherungen teilweise oder vollständig abgedeckt.

Die durchschnittlichen Kosten für die Retainer-Entfernung können je nach Standort und Zahnarztpraxis variieren.

Es ist empfehlenswert, vor der Entfernung des Retainers die Kostenfrage mit dem Zahnarzt zu klären und mögliche Versicherungsleistungen in Anspruch zu nehmen.

Fazit zum Thema Retainer Arten und Infos

Ein Retainer spielt eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der erreichten Zahnstellung nach einer Zahnkorrektur.

Es gibt verschiedene Arten von Retainern, darunter festsitzende und herausnehmbare Retainer.

Die Entscheidung für einen bestimmten Retainer hängt von der individuellen Situation und den Vorlieben des Patienten ab.

Die Entfernung des Retainers erfolgt in mehreren Schritten, um die Zähne stabil zu halten.

Die Kosten für die Retainer-Entfernung variieren je nach individueller Situation und Zahnarztpraxis.

Sichert euch 150 € Rabatt auf eure Zahnkorrektur!
Frau hält Aligner in der Hand und lächelt mit Daumen nach oben

Bucht jetzt einen Beratungstermin in einer nah gelegenen DrSmile Partnerpraxis und findet heraus, ob die Zahnkorrektur mit Alignern für euch in Frage kommt.

Der Termin ist vollkommen unverbindlich und mit keinen Kosten verbunden.

Mit dem Code „THATSMILE150“ erhaltet ihr 150 € Rabatt auf die Behandlung.

FAQs zum Thema Retainer Arten und Infos

An dieser Stelle beantworten wir euch noch einige häufig gestellte Fragen rund um das Thema “Retainer Arten und Infos”.

Wie lange muss man einen Retainer tragen?

Die Tragedauer eines Retainers kann je nach individueller Situation variieren. In der Regel wird ein Retainer für einen Zeitraum von mehreren Monaten bis zu einigen Jahren getragen. Der Zahnarzt wird die optimale Tragedauer basierend auf der Zahnstellung und dem Behandlungsverlauf festlegen.

Tut die Entfernung eines Retainers weh?

Die Entfernung eines Retainers ist in der Regel schmerzlos. Der Zahnarzt wird vorsichtig vorgehen, um mögliche Beschwerden oder Schmerzen zu minimieren. In einigen Fällen kann es zu leichten Druckempfindungen oder Unbehagen kommen, die jedoch normalerweise schnell nachlassen.

Wie oft sollte man den herausnehmbaren Retainer reinigen?

Es ist wichtig, den herausnehmbaren Retainer regelmäßig zu reinigen, um die Hygiene aufrechtzuerhalten. In der Regel wird empfohlen, den Retainer mindestens einmal täglich gründlich mit Zahnbürste und milder Seife zu reinigen. Zusätzlich können spezielle Reinigungstabletten oder -lösungen verwendet werden, um eine gründliche Reinigung zu gewährleisten.

Kann ein Retainer wiederverwendet werden?

In den meisten Fällen wird ein Retainer individuell für den Patienten angefertigt und ist daher nicht für eine Wiederverwendung vorgesehen. Wenn jedoch bestimmte Bedingungen erfüllt sind und der Retainer noch in gutem Zustand ist, kann in einigen Fällen eine Wiederverwendung möglich sein. Es ist jedoch wichtig, dies mit dem Zahnarzt zu besprechen.

Kann man den Retainer selbst entfernen?

Es wird empfohlen, den Retainer nicht selbst zu entfernen, da dies zu Schäden am Retainer oder den Zähnen führen kann. Die Entfernung des Retainers sollte von einem Zahnarzt durchgeführt werden, um eine sichere und schonende Entfernung zu gewährleisten.

Rate this post

Sharing is caring!