Skip to Content

Smile Direct Club: Ist der Aligner Anbieter eine gute Wahl?

Wie gut funktionieren die Smile Direct Club Aligner in der Praxis und wie verläuft die Behandlung? Wir haben uns die Produkte genauer angesehen.

In der Welt der modernen Zahnmedizin haben Aligner, auch bekannt als unsichtbare Zahnspangen, eine kleine Revolution ausgelöst.

Weg von den traditionellen, oft als unästhetisch empfundenen Metallspangen, hin zu einer diskreten und komfortablen Lösung zur Zahnkorrektur – Aligner haben die Art und Weise, wie Menschen ihr Lächeln verbessern, grundlegend verändert.

Vom ersten Beratungsgespräch bis zum strahlenden Endresultat – die Reise mit Alignern ist sowohl für Patienten als auch für Zahnärzte eine spannende.

Sichert euch 150 € Rabatt auf eure Zahnkorrektur!
Frau hält Aligner in der Hand und lächelt mit Daumen nach oben

Bucht jetzt einen Beratungstermin in einer nah gelegenen DrSmile Partnerpraxis und findet heraus, ob die Zahnkorrektur mit Alignern für euch in Frage kommt.

Der Termin ist vollkommen unverbindlich und mit keinen Kosten verbunden.

Mit dem Code „THATSMILE150“ erhaltet ihr 150 € Rabatt auf die Behandlung.

Dabei spielen nicht nur ästhetische, sondern auch gesundheitliche Aspekte eine Rolle. Denn Aligner können dazu beitragen, Zahnfehlstellungen zu korrigieren, die Mundgesundheit zu verbessern und das Selbstbewusstsein zu stärken.

In diesem Artikel gehen wir näher auf einen Aligner Anbieter ein, der nun schon seit einigen Jahren auf dem Markt eine große Rolle spielt: Der Smile Direct Club.

Wir verraten euch, wie dessen innovative Technologie funktioniert, wer davon profitieren kann und was ihr von einer Aligner-Behandlung mit dem Smile Direct Club erwarten könnt.

Junge Frau setzt Aligner in den Mund ein - Smile Direct Club Erfahrungen

Wer steckt eigentlich hinter dem Smile Direct Club?

Das Wichtigste zuerst: Laut seiner deutschen Webseite nimmt der Smile Direct Club derzeit keine neuen “Mitglieder” mehr an.

Das bedeutet konkret, dass die Behandlung in Deutschland aktuell nicht verfügbar ist.

Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir euch hier informieren. Bis dahin möchten wir euch an dieser Stelle trotzdem einige Informationen über das Unternehmen zur Verfügung stellen.

Beim Smile Direct Club (SDC) handelt es sich um ein “Teledentistik”-Unternehmen mit Sitz in den USA. Für seine DIY-Kieferorthopädie ist der Smile Direct Club dort mittlerweile relativ bekannt.

Der Smile Direct Club ist auf die Bereitstellung von unsichtbaren Zahnschienen (Aligner) spezialisiert, die dazu dienen, leichte bis mittelschwere Zahnfehlstellungen zu korrigieren.

Grundsätzlich finden sich über den Smile Direct Club deutlich weniger Informationen im Internet als beispielsweise über Mitbewerber wie DrSmile.

Auch in den Sozialen Medien und bei YouTube ist der Aligner Anbieter weit weniger vertreten.

Ob die Behandlung mit dem Smile Direct Club in naher Zukunft wieder verfügbar sein wird, wissen wir aktuell nicht.

Möglich ist natürlich auch, dass das Unternehmen seinen Vertrieb in der EU oder vielleicht sogar weltweit komplett einstellt.

Derzeit sind die unsichtbaren Aligner noch in UK, Irland sowie in Australien, Kanada und den Vereinigten Staaten erhältlich.

Wenn ihr derzeit auf der Suche nach einem Aligner Anbieter seid, empfehlen wir euch alternativ DrSmile.

DrSmile hat schon mehr als eine Million Aligner hergestellt und blickt auf über 150.000 abgeschlossene Zahnkorrekturen zurück.

Die unsichtbaren Zahnschienen des Unternehmens sind deutschlandweit bereits in über 100 Partnerpraxen erhältlich. 

Mehr Informationen rund um DrSmile findet ihr hier.

Junge Frau vergleicht feste Zahnspange und Aligner

Wie funktioniert die Zahnkorrektur mit dem Smile Direct Club?

Aligner, oft als unsichtbare Zahnspangen bezeichnet, sind eine moderne Alternative zu traditionellen Zahnspangen.

Sie bestehen aus einer Serie von klaren, festen Kunststoffschienen, die maßgefertigt sind, um die Zähne schrittweise in die gewünschte Position zu verschieben.

Jeder Aligner wird individuell nach einem präzisen Behandlungsplan gefertigt, der auf 3D-Scans oder Abdrücken des Gebisses basiert.

Die Funktionsweise von Alignern ist relativ einfach, aber effektiv: Sie üben kontinuierlichen, leichten Druck auf spezifische Zähne aus.

Dieser Druck führt dazu, dass die Zähne sich langsam bewegen. Etwa alle zwei Wochen wird der Aligner durch einen neuen ersetzt, der die Zähne weiter in die gewünschte Richtung verschiebt.

Dieser Prozess wird fortgesetzt, bis die Zähne ihre optimale Position erreicht haben.

Sichert euch 150 € Rabatt auf eure Zahnkorrektur!
Frau hält Aligner in der Hand und lächelt mit Daumen nach oben

Bucht jetzt einen Beratungstermin in einer nah gelegenen DrSmile Partnerpraxis und findet heraus, ob die Zahnkorrektur mit Alignern für euch in Frage kommt.

Der Termin ist vollkommen unverbindlich und mit keinen Kosten verbunden.

Mit dem Code „THATSMILE150“ erhaltet ihr 150 € Rabatt auf die Behandlung.

Das Besondere am Smile Direct Club ist, dass der gesamte Prozess in der Regel ohne regelmäßige Besuche beim Kieferorthopäden erfolgt.

Stattdessen wird der Behandlungsplan online erstellt und die Kunden erhalten ihre Aligner direkt nach Hause geliefert.

Und so läuft die Zahnkorrektur beim Smile Direct Club konkret ab:

1. Bewertung und Erstberatung

Der Prozess beginnt mit einer Online-Bewertung, bei der potenzielle Kunden Fragen zu ihrer Zahnstellung und ihren Behandlungszielen beantworten.

Anschließend kann ein Termin in einem der SmileShops von Smile Direct Club vereinbart werden, um einen 3D-Scan des Gebisses erstellen zu lassen.

Alternativ besteht die Möglichkeit, ein Abdruckset nach Hause zu bestellen und selbst einen Zahnabdruck zu erstellen.

2. Erstellung des Behandlungsplans

Basierend auf dem 3D-Scan oder den Abdrücken erstellt ein Team aus Zahnärzten und Kieferorthopäden einen individuellen Behandlungsplan.

Dieser Plan wird den Kunden dann zur Überprüfung und Genehmigung vorgelegt.

3. Herstellung und Lieferung der Aligner

Nach Genehmigung des Behandlungsplans werden die Aligner produziert und an den Kunden versendet.

Der gesamte Satz an Alignern, die im Laufe der Behandlung benötigt werden, wird auf einmal versendet, zusammen mit Anweisungen zur Anwendung.

4. Behandlungsverlauf

Kunden tragen die Aligner entsprechend den Anweisungen, in der Regel 22 Stunden am Tag, und wechseln sie alle paar Wochen aus.

Während des gesamten Prozesses gibt es regelmäßige virtuelle Check-ups, um den Fortschritt zu überwachen.

5. Retention

Im Anschluss an die Behandlung ist eine Retention erforderlich, damit sich die Zähne nicht wieder verschieben.

Dafür kommen Retainerschienen zum Einsatz, die in den ersten Wochen ebenfalls ganztägig und später nur noch nachts getragen werden.

Frau hält Aligner in der Hand - Closeup

Wie viel kosten die Aligner von Smile Direct Club?

Bei Smile Direct Club gibt es einen einheitlichen Preis für alle Behandlungen. Da die Behandlung in Deutschland derzeit nicht angeboten wird, informieren wir euch hier beispielhaft über die Preise in den Vereinigten Staaten.

Die Preise umfassen bei Smile Direct Club Ober- und Unterkiefer.

Die Smile Direct Club Preise im Überblick:

  • Einmalige Zahlung: $2050
  • Ratenzahlung: $89/Monat

Die Kosten für eine Zahnkorrektur bei Erwachsenen werden von den Krankenkassen in der Regel leider nicht übernommen.

Wir empfehlen euch aber trotzdem, bei der Wahl des Aligner Anbieters nicht ausschließlich auf den Preis zu achten.

Setzt stattdessen in erster Linie auf authentische Bewertungen und recherchiert jede Menge Erfahrungsberichte im Internet.  

Sichert euch 150 € Rabatt auf eure Zahnkorrektur!
Frau hält Aligner in der Hand und lächelt mit Daumen nach oben

Bucht jetzt einen Beratungstermin in einer nah gelegenen DrSmile Partnerpraxis und findet heraus, ob die Zahnkorrektur mit Alignern für euch in Frage kommt.

Der Termin ist vollkommen unverbindlich und mit keinen Kosten verbunden.

Mit dem Code „THATSMILE150“ erhaltet ihr 150 € Rabatt auf die Behandlung.

Für wen sind die Smile Direct Club Aligner geeignet?

Smile Direct Club Aligner (bzw. Aligner im Allgemeinen) sind für eine breite Palette von Personen geeignet, die ihre Zahnfehlstellungen korrigieren möchten.

Ihre Eignung hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Art der Zahnfehlstellung, des Alters und des allgemeinen Zustands der Mundgesundheit.

1. Art der Zahnfehlstellung

Smile Direct Club Aligner sind ideal für die Behandlung von leichten bis mittelschweren Fehlstellungen.

Bei komplizierten Fehlstellungen – wie beispielsweise starker ÜberbissUnterbissKreuzbiss oder andere Fehlbiss-Arten – geraten die unsichtbaren Zahnspangen an ihre Grenzen.

Das gilt übrigens für die meisten Aligner Anbieter, unter anderem auch HarmonieschieneSmileunionSix Month SmilesBraceless, Bestsmile oder PlusDental.

Aktuell kommen für gravierende Zahnkorrekturen nur die Produkte von Invisalign oder alternativ traditionelle Zahnspangen in Frage. 

2. Alter, Reife und Disziplin

Aligner werden in der Regel für ältere Teenager und Erwachsene empfohlen. Das hat den Grund, dass das Gebiss (Kiefer und Zähne) nicht mehr im Wachstum sein darf.

Bei Smile Direct Club ist die Behandlung nur für volljährige Patienten möglich. Denn die Compliance, also das konsequente Tragen der Aligner, ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Behandlung.

Da Aligner herausnehmbar sind, erfordert ihre Anwendung ein hohes Maß an Disziplin. Sie müssen für mindestens 22 Stunden pro Tag getragen werden, um ihre volle Wirkung zu entfalten.

Konkret bedeutet das, dass sie nur zum Essen, Trinken (außer Wasser) und zur Zahnpflege herausgenommen werden sollten.

3. Allgemeiner Zustand der Mundgesundheit

Eine gute Mundgesundheit ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Verwendung von Alignern.

Personen mit Zahnfleischerkrankungen, unbehandeltem Karies oder anderen ungelösten zahnmedizinischen Problemen müssen diese erst behandeln lassen, bevor sie mit einer Aligner-Behandlung beginnen können.

Und nicht zu vergessen:

Im konkreten Fall von Smile Direct Club sind die Aligner nur für Personen mit Wohnsitz in UK, Irland, Australien, Kanada und den Vereinigten Staaten geeignet, da sie in anderen Ländern derzeit nicht angeboten werden.

Junge Frau beim Zahnarzt bekommt ihre Aligner

Fazit zum Thema Smile Direct Club: Hält das Produkt, was es verspricht?

Auch wenn sich über Foren und die sozialen Medien nur wenige authentische Bewertungen zu DrSmile Club finden lassen, wird deutlich, dass die diskrete Zahnkorrektur mit den Alignern des Unternehmens durchaus möglich ist.

Wir von About That Smile empfehlen jedoch grundsätzlich immer, mindestens einen Präsenztermin beim Zahnarzt oder Kieferorthopäden zum Anfang einer Zahnkorrektur wahrzunehmen.

Nur so können die Experten zweifelsfrei feststellen, ob Zähne und Kiefer gesund und für eine Korrektur mit unsichtbaren Zahnschienen geeignet sind.

Denn im schlimmsten Fall können sich unbehandelte Zahn- oder Zahnfleischerkrankungen durch das regelmäßige Tragen von Alignern verschlimmern.

Wir raten euch deshalb dringend davon ab, auf eigene Faust bzw. in den eigenen vier Wänden Abdrücke eurer Zähne zu nehmen.

Im Fall von Smile Direct Club stellt sich die Frage allerdings nicht, denn wie bereits erwähnt sind die Aligner derzeit nur für Patienten mit Wohnsitz in UK, Irland, Australien, Kanada und den Vereinigten Staaten verfügbar.

Aus diesem Grund bleibt der etablierte Anbieter DrSmile weiterhin unsere Empfehlung für eure Zahnkorrektur. Hier finden sich jede Menge Erfahrungen im Internet – außerdem ist die Preisstruktur transparent gestaltet.

Das Unternehmen bietet außerdem nicht nur ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sondern auch eine Zufriedenheitsgarantie, falls ihr mit dem Ergebnis nicht zu hundert Prozent glücklich seid.

Sichert euch 150 € Rabatt auf eure Zahnkorrektur!
Frau hält Aligner in der Hand und lächelt mit Daumen nach oben

Bucht jetzt einen Beratungstermin in einer nah gelegenen DrSmile Partnerpraxis und findet heraus, ob die Zahnkorrektur mit Alignern für euch in Frage kommt.

Der Termin ist vollkommen unverbindlich und mit keinen Kosten verbunden.

Mit dem Code „THATSMILE150“ erhaltet ihr 150 € Rabatt auf die Behandlung.

FAQs zum Thema Smile Direct Club

Hier beantworten wir noch ein paar der am häufigsten gestellten Fragen rund um die Smile Direct Club Aligner.

In diesem Artikel vergleichen wir Smile Direct Club mit dem Konkurrenten DrSmile.

Was ist der Smile Direct Club?

Der Smile Direct Club ist ein Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von unsichtbaren Alignern spezialisiert hat. Diese Aligner sollen helfen, Zahnfehlstellungen ohne die Notwendigkeit traditioneller Zahnspangen zu korrigieren.

Wie funktioniert der Smile Direct Club?

Kunden erhalten zunächst einen Abdruck-Kit oder besuchen einen SmileShop für einen 3D-Scan ihrer Zähne. Basierend darauf erstellt Smile Direct Club einen personalisierten Behandlungsplan mit einer Reihe von Alignern, die direkt an den Kunden geliefert werden.

Wie lange dauert eine Behandlung mit dem Smile Direct Club?

Die durchschnittliche Behandlungsdauer liegt bei 4 bis 6 Monaten, kann aber je nach individuellem Fall variieren.

Wie oft muss ich die Smile Direct Club Aligner tragen?

Smile Direct Club empfiehlt, die Aligner täglich 22 Stunden zu tragen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Sind die Smile Direct Club Aligner schmerzhaft?

Wie bei allen orthodontischen Behandlungen kann es zu einem gewissen Unbehagen kommen, insbesondere beim Wechsel zu einem neuen Aligner-Set. Dieses Gefühl lässt jedoch normalerweise schnell nach.

Kann jeder den Smile Direct Club nutzen?

Smile Direct Club eignet sich am besten für leichte bis mittelschwere Zahnfehlstellungen. Bei komplexen Fällen wird oft eine traditionelle kieferorthopädische Behandlung empfohlen. Aktuell sind die Aligner außerdem nur für Patienten mit Wohnsitz in UK, Irland, Australien, Kanada und den Vereinigten Staaten verfügbar.

Was passiert nach Abschluss der Smile Direct Club Behandlung?

Nach Abschluss der Behandlung müssen Retainer getragen werden, um die Zähne in ihrer neuen Position zu halten. Smile Direct Club bietet diese Retainer als Teil ihres Services an.

Rate this post

Sharing is caring!